Was mich heute sehr berührt hat: „Pro Infirmis“

Pro Infirmis ist ein schweizerischer Verein, der behinderte Menschen betreut. 1920 unter dem Namen „Schweizerische Vereinigung für Anormale“ gegründet, setzt sich Pro Infirmis für eine möglichst uneingeschränkte Teilnahme behinderter Menschen am gesellschaftlichen Leben und gegen Versuche von Ausgrenzung und Herabsetzung ein. Die Werbeagenturen Jung van Matt und Limmat haben für Pro Infirmis einen Werbeclip entwickelt, der mich wirklich tief berührt und das Problem von Behinderung, Anormalität und Menschsein auf wundervolle Weise in seinem Kern trifft.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://www.youtube.com/watch?v=ocBh9bgph_g

Kommentare sind geschlossen.