Kategorien
Blog

Links der Woche

  • Die vergessenen Frauen der Filmgeschichte:

    “Frauen führen in nur sechs Prozent der heute in Hollywood produzierten Filme Regie, wie der Guardian kürzlich berichtete. Das war nicht immer so. Im Hollywood der Stummfilmära spielten Frauen entscheidende Rollen als Produzentinnen, Regisseurinnen und Drehbuchautorinnen.

  • How economists rode maths to become our era’s astrologers – Alan Jay Levinovitz | Aeon Essays:

    “Yet, as a scholar of Chinese religion, it struck me that I’d seen this kind of mistake before, in ancient Chinese attitudes towards the astral sciences. Back then, governments invested incredible amounts of money in mathematical models of the stars.“

  • Warum die Panamapapers für alle zugänglich gemacht werden sollten | H I E R:

    ”Für diese Einschätzung muss man übrigens kein Post-Privacy-Apologet sein. Wenn der juristische Schutz der Privatsphäre irgendeinen Sinn hat, dann, um den Schwächeren vor dem Stärkeren zu schützen. In diesem Fall gibt es aber keine Schwachen. Wer es sich leisten kann, sein Geld in Offshore-Paradiesen zu verstecken, der ist per definitionem nicht schwach.“