Kategorien
Blog

Links der Woche

  • Helden, die die Regeln brechen:

    „Die sehr flexible Haltung zu Regeln, die vielen “Helden” ihre “Heldentaten” erlaubt, macht es eben auch sehr einfach, sich über die Regeln sozialen Umgangs zu stellen.“

  • Why is it so hard to be good?:

    „Warum scheinen die Vernetzungs- und Partizipationsmöglichkeiten des Netzes so viel mehr den Hatern, Trollen und generell der Bösartigkeit zugutezukommen? Warum schützt Anonymität so viel häufiger die Stalker als die Verfolgten? Warum kommt bei dem Versuch neue politische Versuche mithilfe des Netzes zu unternehmen, die Piratenpartei heraus? Warum sieht es so aus, als sei das Online-Geschäftsmodell für Journalismus gefunden, und es heisst heftig.co?“

  • Gegen die Hilflosigkeit | Das Nuf Advanced:

    „Man muss nichts über Feminismus wissen, man muss nichts über diese Personen wissen, im Grunde reicht es einfach zuzuhören und sich dann zu fragen: Möchte ich Teil dieser Onlinekultur sein? Mehr nicht. Und für mich ist die Antwort glasklar: Nein. Ich möchte nicht. Nicht mal passiv.“