Kategorien
Blog

Links der Woche

  • Leben in London: Normal, eine Behinderung zu haben:

    „Einem blinden Menschen die Mitfahrt im Taxi zu verweigern, weil er einen Blindenführhund hat, kostet hier um die 2.000 Euro Schadenersatz und Gerichtskosten und zudem die Lizenz, wenn der Fahrer Pech hat.“

  • Lustig ist das Rassistenleben, faria, faria, ho:

    „Gab es das Rezept vorher nicht? Ich fand den Wikipedia-Eintrag so plausibel, dass ich das nicht glauben mochte. Also suchte ich im 19. Jahrhundert nach [schnitzel paprika OR paprica] und siehe da, das Rezept existiert tatsächlich. Aber wie nannte man es, wenn es nicht Zigeuner-Schnitzel hieß? Sie werden es nicht glauben: Diese politisch korrekten Gutmenschen des 19. Jahrhundert nannten das Gericht doch tatsächlich… Paprika-Schnitzel.“

  • Brown in America:

    „In 2001, the twin towers came crashing down and I became brown. The type of brown that people stop on the street and ask Are you from Afghanistan? I get stopped all the time. I thought that most people did. (…) When we bombed Iraq, the question changed: Where are you from, Iraq? Finally, when George W. was fomenting about Iran’s nuclear program, they hit a vein of my lineage. Are you from Iran?“

  • Das sind die Gene, weißt du?:

    „Ich wusste es!“, sagte der Halbpenner. „Nur ein Ostdeutscher könnte mit so einer süßen braunen Mami ein so weißes Kind machen. Das sind die Gene, weißt du?“