Kategorien
Blog

Heuschnupfen Nr. 25

Jetzt ist es gerade wieder so weit: Ein formidabler Heuschnupfen der Marke „alles gleichzeitig“. Ein Pochen und Ziehen, ein Quellen und Schwellen, ein Brennen und Zwicken in Schleimhäuten, Bindehäuten, Gaumen und Gehörgängen. Alles blüht zu früh, zu spät, jedenfalls gleichzeitig. Die Stimulanzien haben sich dieses Jahr abgesprochen: getrennt aufwachsen, vereint zuschlagen. Man fühlt richtig, wie sie sich diabolisch grinsend die Hände reiben, diese Stimulanzien. Wegen meiner Anitallergikaallergie probiere ich es einmal mehr mit meiner bewährten Killermischung: Paracetamol und Natrium Phosphoricum D6.