Kategorien
Blog

Jazz Pistols live in Vegesack

Die ganze Sache fing schonmal mies an: Der Sturm hatte eine Oberleitung beschädigt und ich kam mit 2 Stunden Verspätung in Bremen an, hatte etwa 1/4 des Gigs verpasst… Aber der war die Reise wirklich wert. Die Jazz Pistols spielen dermaßen detailliert und präzise, dass sie live unheimlich dicht an ihren Alben sind. Spielfreude… Ironie… ein einziger Genuss. Und ganz nebenbei waren sie auch absolut nett. Das ganze habe ich dann in meinem Pensionszimmer mit Rosemary’s Baby ausklingen lassen. OK, passt gar nicht, aber den hatte ich ewig nicht gesehen und konnte erstmal nicht recht schlafen… Musik klingt nach…

jazzpistols.jpg