Kategorien
Blog

LIVE

Heute war die neue Jazz Pistols im Briefkasten, noch vor dem offiziellen Release und wie es sich gehört, handsigniert. Wie erwartet ein Ohrenschmaus aller erster Güte: Die CD kommt jetzt erstmal in meine private Heavy Rotation. Wäre da nicht der Applaus, man würde kaum glauben, dass es sich um eine Live-Aufnahme handelt, und zwar um einen fast vollständigen Gig. Neue Songs sind nicht drauf, dafür sind einige Stücke sehr lang und voller herrlichster Improvisationen, besonders Special Treatment, verlängert von 7 auf 14 Mintuen: Wie schon live in Bremen der Eindruck, Stefan spielt irgendwie zwei Gitarren gleichzeitig. Beim ersten hören dann noch richtig klasse: die Birdland-Interpretation. Eine akustische Happy-Pille.