Kategorien
Blog

Master and Commander

Sehr solide, man merkt, dass da Weir hintersteht. Wenig Handlung, die aber sehr gut trägt (gut, in der Mitte hängt sie ein wenig). Erstklassig gespielt und fotografiert. Leider tendenziell kriegsromantisch und gewaltverherrlichend.